Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Online-Seminar(en) „Aufrecht ans Ziel“ und dem Kunden (Teilnehmer/In). Teilnehmer/In im Sinne dieser AGB meint jede natürliche Person, die sich für den Anmeldebereich von Aufrecht ans Ziel registrieren. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung.

Vertragsgegenstand

Aufrecht ans Ziel bietet verschiedene kostenpflichtige Online Präventionskurse über die Domain www.aufrechtansziel.at an. Die Kurse geben Informationen zur bewussten Lebensführung auf geistiger und körperlicher Ebene. Der/Die Teilnehmer/In bekommt Wissen, Aufgaben, Traingspläne und Hinweise zu gesundheitsbezogenen Thmen. Es kann keine Garantie für einen Erfolg übernommen werden und es kann nicht überprüft werden, ob der/die Teilnehmer/In die vermittelten Informationen und Übungen durchführt bzw. korrekt durchführt. Alle Inhalte basieren auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft und durch qualifizierte Experten gemäß Leitfaden Prävention verfasst. Trotz allem ist „Aufrecht ans Ziel“ keine medizinische Beratung. Die individuelle körperliche und geistige Situation des/der einzelnen Teilnehmer/In kann nicht beurteilt oder erkannt werden, das es sich um keine persönliche Beratung bzw. Dienstleistung handelt sondern Informationen rein über das Internet weitergeben werden. Der Teilnehmer verpflichtet sich, bei möglichen negativer Auswirkungen unverzüglich einen Arzt zu konsultieren. Personen, die an kronischen Körperschmerzen leiden, wird die Teilnahme am Online-Seminar „Aufrecht ans Ziel“ ohne vorherige Rücksprache mit ihrem Arzt nicht empfohlen. Die Teilnahme erfolgt ausschließlich auf eigene Verantwortung. „Aufrecht ans Ziel“ verpflichtet sich, die Internet-Plattform auf dem aktuellsten Stand der Wissenschaft zu halten.

Registrierung

Der Mitglieder-Bereich des Online Kurses „Aufrecht ans Ziel“ ist nur nach einer Registrierung zugänglich und unterliegt besonderen Sicherheitsvorschriften und ist nicht für Dritte einsichtig. Nur mit einer vollständigen Registierung kann der Zugang zum Mitglieder-Bereich erfolgen. Pro Registierung kann nur eine natürliche Person sich für den Online-Kurs anmelden. Sollte es nachweisliche zur missbräuchlichen Verwendung oder zur Weitergabe der Login-Daten eines Teilnehmers erfolgen, haltet sich „Aufrecht ans Ziel“ das Recht vor die Login-Daten umgehend zu löschen. Der Teilnehmer erhält nach der Registrierung eine E-Mail mit einem Bestätigungs-Link. Sobald der Teilnehmer seine Anmeldung durch Klicken auf den Bestätigungs-Link bestätigt hat, hat er Zugang zum gesicherten Bereich.

Vertragsschluss und -dauer

Der Vertrag kommt durch eine erfolgreiche Anmeldung zum Mietglieder-Bereich und der damit verbundenen Annahme der Allgemeine Geschäftsbedingungen, Teilnahmebedingungen und der Datenschutzbestimmungen durch den Teilnehmer zustande. „Aufrecht ans Ziel“ beinhaltet 7 Kurseinheiten und hat damit eine Regellaufzeit von 8 Wochen. Die Login-Daten sind weitere 8 Wochen nach freischalten des letztes Online-Videos gültig. Nach 16 Wochen ab Kauf endet der Zugang automatisch. „Aufrecht ans Ziel“ behält sich das Recht vor die Nutzungsdauer ab Kauf eines Kurses jederzeit zu verlängern oder zu verkürzen.

Preise und Zahlungsbedingungen

Der Kauf des Online-Seminars „Aufrecht ans Ziel“ ist kostenpflichtig. Der Preis beträgt reguläre 199,00 € inkl. 20% Mwst. Rabatte oder Aktionen sind jederzeit möglich. Nach erfolgreicher Registierung wird das erste Kurs-Video sowie Zusatzaufgaben kostenfrei zur Verfügung gestellt. Der/Dem Teilnehmer/In stehen verschiedene Zahlungsanbieter zur Verfügung, z.B. Visa- oder Mastercard, SOFORT oder Paypal. Der/Die Teilnehmer/In ist für eine entsprechende Kostendeckung verantwortlich, jegliche Unkosten bei Nichtdeckung des Teilnehmer-Kontos werden an den/die Teilnehmer/In weiterverrechnet.

Verfügbarkeit und Funktion

„Aufrecht ans Ziel“ bietet die Dienstleitung auf Grundlage der aktuellen technischen und rechtlichen Rahmenbedingungen des Internets an und ist bemüht, den Online-Zugang zu den Kursen 24/7 zur Verfügung zu stellen. Es kann keine Garantie über „Downzeiten“ des Online-Kurses gegeben werden, da „Aufrecht ans Ziel“ an weitere Dienstleister gebunden ist. Um eine komfortable Bedienbarkeit und Funktionstauglichkeit zu erreichen, werden für die Nutzung der Kursinhalte jeweils nur die drei letzten Programmversionen der gängigen Internet-Browser unterstützt. Teilnehmern mit älteren Browsern wird – auch im Interesse der eigenen Datensicherheit – empfohlen, ein Update auf eine aktuelle Browserversion durchzuführen.

Pflichten des Teilnehmers

Der/Die Teilnehmer/In verpflichten sich alle Angaben zu Person richtig und vollständig zu tätigen. Der Teilnehmer ist verpflichtet, die persönlichen Zugangsvoraussetzungen zu seinem persönlichen Bereich geheim zu halten und Missbrauch durch Dritte zu verhindern. Im Falle eines Verlusts oder einer missbräuchlichen Weitergabe der Login-Daten an Dritte muss „Aufrecht ans Ziel“ unverzüglich infomiert werden, damit der Zugang gesperrt bzw. gelöscht werden kann.

Urheberrechtsschutz

Der im Online-Kurs angebotenen Inhalte wie beispielsweise Texte, Zeichnungen, Bilder, Dokumentationen, Videos, Audio-Daten usw. sind urheberrechtlich geschützt. Ihre Nutzung unterliegt den jeweils geltenden Urheberrechten. Die Inhalte dürfen ausschließlich zu privaten und nicht-kommerziellen Zwecken genutzt werden. Eine gewerbliche Vervielfältigung der urheberrechtlich geschützten Inhalte oder eine gewerbliche Weitergabe an Dritte ist unzulässig und wird mit rechtlichen Schritten verfolgt.

Änderungsvorbehalt

Aufrecht ans Ziel behält sich vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen ganz oder teilweise Änderungen an den Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorzunehmen. Die aktuellste Fassung der Allgemeinen Gschäftsbedingungen sind jederzeit unter www.aufrechtansziel.at/agb einsehbar.

Schlussbestimmungen

Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein, so bleibt die Gültigkeit der übrigen davon unberührt. Die Parteien werden anstelle der unwirksamen bzw. undurchführbaren Regelung eine Regelung vereinbaren, die dem wirtschaftlichen Zweck der betroffenen unwirksamen bzw. undurchführbaren Regelung am nächsten kommt.

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigte

Die Online-Kurse richten sich in erster Linie an natürliche Personen. Für die Teilnahme müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein.

Inhalt des Onlineangebots

Die Online-Kurse begen den/der  Teilnehmer/In dabei Informationen und Wissen um eine bewusste und aufrecht Haltung zu optimieren. Mit der Registrierung bekommt jeder Teilnehmer ein eigenes Profil im Mitglieder-Bereih des Online-Kurses. Dort können die Teilnehmer das 16-wöchige Videoprogramm mit vorgeschlagenen Trainingseinheiten durchführen. Nach erfolgreicher Absolvierung einer Kurseinheit (Klick auf „Erledigt“ oder „abgeschlossen„) erhält der Teilnehmer im Vordefinierten Interval die nächste Kurseinheit freigeschaltet. Bestandteile der Kurseinheiten sind unter anderem ein Wissensteil, verschiedene Übungen und Aufgaben. Optional können Sie uns jederzeit über support(at) aufrechtansziel.at erreichen.

Beginn der Teilnahme

Die Teilnahme beginnt ab Kauf bzw. Einlösung eines Promotion-Codes des Video-Kurses „Aufrecht ans Ziel“. Pro Person kann nur ein Konto eröffnet werden

Beendigung der Teilnahme

Der Vertrag endet automatisch nach spätestens nach 16 Wochen nach Kaufdatum. „Aufrecht ans Ziel“behält sich das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund vor. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere dann vor, wenn der/die Teilnehmer/In Login-Daten an Dritte weitergibt oder wenn Login-Daten missbräuchlich von Dritten verwendet werden. Die Teilnahme bzw. die Login-Daten können jederzeit deaktiviert bzw. gelöscht werden.

Sperrung

„Aufrecht ans Ziel“ ist dazu berechtigt, alle oder bestimmte Daten eines Nutzers ohne vorherigen Hinweis oder ohne Verwarnung zu sperren, teilweise oder komplett zu entfernen oder die vom Nutzer zum Hochladen bereitgestellten Daten nicht zu speichern, sofern bei Sportpraxis Kirchdorf – Mag. Wolfgang Baierl die berechtigte Annahme besteht, dass sie:
a) eine Verleumdung oder Ehrverletzung für andere natürliche oder juristische Personen darstellen,
b) gegen geschützte Rechte wie Urheber- und Leistungsschutzrechte, Marken- und sonstige Kennzeichnungsrechte, Patentrechte, Geschäftsgeheimnisse oder Vertraulichkeitsvereinbarungen verstoßen,
c) Personen oder Sachen Schäden zufügen oder Personen auf andere Weise belästigen,
d) die Rechte anderer Personen – wie den Schutz der Privatsphäre oder das allgemeine Persönlichkeitsrecht – verletzen,
e) pornographische, obszöne, sonst wie unsittliche und anstößige sowie illegale Inhalte/ Daten/ Verweise enthalten,
f) zu Gesetzes- und verfassungswidrigen Handlungen auffordern oder diese fördern
g) gemäß geltendem Recht straf- oder zivilrechtlich verfolgt werden können
h) und/ oder wenn die berechtigte Annahme besteht, dass der Nutzer gegen diese Teilnahmebedingungen verstößt.

Registrierung

Zur Teilnahme an dem Online-Kurs „Aufrecht ans Ziel“ müssen alle mit * gekennzeichneten Daten vollständig und unter Zustimmung der Teilnahmebedingungen, der AGBs und der Datenschutzerklärung von „Aufrecht ans Ziel“ eingetragen werden. Die Registrierung erfolgt online. Unmittelbar nach dem Absenden der Registrierung wird eine E-Mail mit einem Aktivierungslink an die/der Teilnehmer/In angegebene E-Mail-Adresse versendet.

Sorgfalts- und Mitwirkungspflichten

Bitte beachten Sie die Hinweise und die Benutzerführung auf dem Bildschirm. Überprüfen Sie die von Ihnen eingegebenen Daten auf ihre Richtigkeit und Vollständigkeit. Der Nutzer ist verpflichtet, die ihm mitgeteilten Sicherungsmaßnahmen vorzunehmen. Eine wichtige Sicherungsmaßnahme bei der Nutzung von Sportpraxis Kirchdorf – Mag. Wolfgang Baierl Online-Kursen ist das persönliche Passwort. Über das Passwort hat nur der jeweilige Nutzer die Zugangsberechtigung zum Online-Kurs. Um einen Zugriff Dritter auf Ihre Daten zu vermeiden, verlassen Sie Sportpraxis Kirchdorf – Mag. Wolfgang Baierl Online-Kurse stets mit dem Logout-Button. Der Teilnehmer ist verpflichtet, dafür zu sorgen, dass kein Dritter in den Besitz des Passwortes gelangt.

Login-Verfahren

Die Anmeldung an den Online-Kursen „Aufrecht ans Ziel“ erfolgt mit der registierten E-Mail-Adresse und dem persönlichen Passwort.

Haftung

„Aufrecht ans Ziel“ übernimmt keine Haftung für Schäden, die von Dritten durch Verletzung der Sorgfaltspflicht des Nutzers in den Besitz des Passwortes gelangt. „Aufrecht ans Ziel“ übernimmt keine Gewähr für Erreichbarkeit, technische Verwertbarkeit und Virenfreiheit der Internetseiten bzw. übermittelter Dateien.

Änderungen der Teilnahmebedingungen

„Aufrecht ans Ziel“  kann diese Teilnahmebedingungen jederzeit aktualisieren oder ändern. Die Teilnahmebedingungen sind in ihrer jeweiligen Fassung bindend und unter www.aufrechtansziel.at/agb einsichtig.